Wildkräuterführungen

Bei einem entspannten Spaziergang erforschen wir gemeinsam unsere heimische Wildpflanzenwelt. Bevor es los geht erklären wir Dir die Grundregeln für das sichere sammeln und richtige Bestimmen von Wildkräutern. Du lernst was Wildkräuter überhaupt sind, wo sie wachsen und woran man sie erkennt. Wir zeigen Dir welche Wildkräuter essbar sind und wofür Du sie in der Küche verwenden kannst. Gemeinsam riechen, fühlen und schmecken wir die Schätze die vor unserer Haustür schlummern.

Du erfährst warum Wildpflanzen so gesund oder sogar giftig für uns sein können. Auf der Tour begegnen uns neben essbaren und heilkräftigen Wildpflanzen auch einige giftige Vertreter. Giftpflanzen und der richtige Umgang mit ihnen werden daher ebenfalls Thema sein, denn es ist wichtig sich in der Wildpflanzenwelt auszukennen.

Wusstest Du, dass es ein Wiesenwundpflaster gibt? Das erklären und zeigen wir Dir bei unserer Tour. Du erfährst welche Wildkräuter heilende Wirkung haben und wie sie schon von unseren Vorfahren zu Heilzwecken genutzt wurden. Während der Tour erfährst Du auch einiges über Kräuterbräuche, Volksmythen oder Kräutermagie und so manche kleine Anekdote wird Dich zum Schmunzeln und Lachen bringen.

Abhängig von der Jahreszeit stehen uns dabei immer andere Wildkräuter und unterschiedliche Pflanzenteile zur Verfügung. Passend zur Jahreszeit erklären wir Dir welche Pflanzen oder Pflanzenteile jetzt für Küche oder Hausapotheke gesammelt werden können oder jetzt nicht mehr gesammelt werden sollen und wie Du diese haltbar machst und richtig lagerst.

Aktuell bieten wir die Führungen an zwei verschiedenen Standorten an:

  • Lago Laprello in Heinsberg
  • Adolfosee in Ratheim