Essig selber machen!

Essig – ein uraltes Genuss- und Heilmittel!

Essig wird seit Jahrtausenden f√ľr seine vielen verschiedenen Anwendungsm√∂glichkeiten hoch gesch√§tzt. Unsere Vorfahren nutzten ihn als Heilmittel bei Fieber, Schmerzen, Verdauungsst√∂rungen & Co. Seine Anwendung l√§sst sich bis auf das Jahr 6000 v. Chr. zur√ľck verfolgen.

Wir kennen ihn heute meist nur als reines Genussmittel und W√ľrzmittel, welches mit k√ľnstlichen Aromen hergestellt wurde und recht „scharf“ im Geschmack ist. Die Auswahl im Supermarkt ist riesen gro√ü! Leider f√§llt hier eine gesundheitsf√∂rdernde Anwendung flach.

Aber es ist kein Hexenwerk selbst Essig herzustellen und zu aromatisieren. Ohne k√ľnstliche Aromen und gut f√ľr den Geldbeutel!

In diesen Kurs machen wir,  einer kurzen Ausflug in die Geschichte des Essigs, die verschiedenen Arten des Essigs und beleuchten seine anderen Anwendungsm√∂glichkeiten.

Dann legen wir auch Praktisch los:

Gemeinsam setzen wir einen Apfelessig an. Du wirst sehen, es ist gar nicht schwer!
Wir stellen einen Walnussessig, einen Wildkräuteressig und einen Fruchtbalsamico her.

Am Ende nimmt jeder die hergestellten Produkte mit nach Hause.

Damit Du dein erworbenes Wissen zu Hause nutzen kannst, erhältst Du im Anschluss zu jedem Kurs alle Rezepte per E-Mail.

Du planst ein besonders Familienfest, eine Firmenfeier oder einen Junggesellen:innen-Abschied? Diese Veranstaltung kannst Du auch als eigenes Gruppen-Event buchen. Bei Interesse melde dich einfach hier.

TagDatumUhrzeitInfo
Mi27.09.202318:00 Uhr

Dauer: 3 Stunden
Kursgeb√ľhr: 60,00‚ā¨ inkl. aller Zutaten, Gl√§ser, Getr√§nke, Rezepte und deine selbst gemachten Produkte f√ľr zu Hause.
Veranstalter und Kursleitung: Martina Ohler (Kleinunternehmer gem. § 19 UstG)
Mindestteilenehmerzahl: Ab vier angemeldeten Teilnehmern findet der Kurst statt. Melde dich deshalb bitte immer so fr√ľh wie m√∂glich an, damit Kurse, die mit deiner Teilnahme zustande gekommen w√§ren, nicht evtl. abgesagt werden m√ľssen.