Fermentieren

Fermentieren ist so viel mehr als nur Sauerkraut!

Eine alte Methode der Konservierung von Lebensmitteln ist das Fermentieren. Jeder kennt Sauerkraut, das mit Hilfe von Salz und den natürlichen Bakterien aus dem Kohl entsteht. Doch nicht nur Kohl kann man fermentieren, sondern auch viele Gemüsesorten, Früchte, Kräuter und sogar Getränke.

Wusstest Du, dass Du sogar deinen eigenen losen Tee aus heimischen Blättern fermentieren kannst?

Beim Fermentieren geht es jedoch nicht nur ums Haltbarmachen, denn fermentierte Lebensmittel fördern die Gesundheit unserer Darmflora. Sie haben eine probiotische Wirkung, stärken unser Immunsystem und sind richtig große Geschmacksbomben.

Im Kurs lernst du die verschiedenen Methoden der Fermentierung kennen und wendest diese selber praktisch an.

Du verarbeitest Gemüse der Saison, machst dein eigenes Sauerkraut und es gibt ein Überraschungsferment. Am Ende nimmst 3-4 Fermente und dein Überraschungsferment mit nach Hause.

Damit Du dein erworbenes Wissen zu Hause nutzen kannst, erhältst Du im Anschluss zu jedem Kurs alle Rezepte per E-Mail.

Du planst ein besonders Familienfest, eine Firmenfeier oder einen Junggesellen:innen-Abschied? Diese Veranstaltung kannst Du auch als eigenes Gruppen-Event buchen. Bei Interesse melde dich einfach hier.

TagDatumUhrzeitInfo

Dauer: 3,5-4 Stunden
Kursgebühr: 80,00€ inkl. aller Zutaten, Gläser, Getränke, Rezepte und deine selbst gemachten Produkte für zu Hause.
Veranstalter und Kursleitung: Martina Ohler (Kleinunternehmer gem. § 19 UstG)
Mindestteilenehmerzahl: Ab fünf angemeldeten Teilnehmern findet der Kurst statt. Melde dich deshalb bitte immer so früh wie möglich an, damit Kurse, die mit deiner Teilnahme zustande gekommen wären, nicht evtl. abgesagt werden müssen.
Hinweis: Bitte eine gut schließende Plastikdose und ein Geschirrtuch mitbringen.