Wildkräuter für Tiere

Wildtiere, egal ob Pflanzen- oder Fleischfresser, wissen ganz instinktiv welches Kraut sie fressen müssen, wenn es ihnen nicht gut geht. Dies ist aber nicht nur bei Wildtieren so. Vielleicht ist dir ja schonmal aufgefallen, dass dein Hund oder Deine Katze irgendwelche Kräuter nascht?

Wildpflanzen sind ein wirkungsvolles Heilmittel zur Behandlung von vielerlei gesundheitlicher Beschwerden, denn sie enthalten wertvolle sekundäre Inhaltsstoffe. Sie wirken vorbeugend bei Erkrankungen und unterstützen auf sanfte Weise im Akutfall.

Seit Urzeiten nutzen Menschen selbstgemachte Heil- und Hausmittel aus Wildpflanzen zur Behandlung ihrer Tiere. Sie bereiteten Salben, Tropfen und vieles mehr aus den Kräutern zu. Heutzutage ist die Phytotherapie aus der Tiermedizin nicht mehr wegzudenken. Auch von einer homöopathischen Behandlung können unsere Haustieren profitieren. Phytotherapie und Homöopathie lindern auf sanfte Weise vielerlei Beschwerden und sind frei von Nebenwirkungen.

Zudem sind Wildkräuter ein wichtiger Bestandteil in der Ernährung, den sie liefern neben den sekundären Pflanzenstoffen viele Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine.

In unseren Kursen und Workshops zeigen wir dir, wie Du Wildkräuter in die Ernährung deines Tieres einbaust und eigene Naturmedizin für deinen Liebling herstellst. Du erhältst wertvolles Wissen wie Du die Heilmittel richtig anwendest und welche Kräuter für welches Wehwehchen geeignet sind.

Erste-Hilfe ist ebenfalls ein wichtiges Thema, denn es kann das Leben deines Vierbeiners retten. Daher bieten wir auch einen Erste-Hilfe-Kurs an.

Erste Hilfe für Hunde

Ein Unfall ist schnell passiert! Was ist zu tun wenn Dein Liebling schwer verletzt ist? Wie wende ich notwendige Erste-Hilfe Maßnahmen an?

Homöopathische Notfall-Apotheke

Wie wirken homöopahtische Zubereitungen auf mein Tier und was gehört in die homöophathische Notfall-Apotheke?